Möglicherweise Fotos von Samsung Galaxy SIII aufgetaucht

Bild 31 Möglicherweise Fotos von Samsung Galaxy SIII aufgetaucht

Samsung Video Wall - creativecommons.org/woan's world

Nicht nur Apple schafft es in regelmäßigen Abständen die Gerüchteküche zum Brodeln zu bringen. Auch Samsung gelingt genau das mittlerweile ganz gut. Nun sind Fotos aufgetaucht, die Berichten zufolge das Samsung Galaxy SIII zeigen sollen. Bislang wurde über das neue Smartphone von Samsung nur wenig bekannt. Doch das Bild scheint sich geändert zu haben. So sind Bilder aufgetaucht, die erste Rückschlüsse auf das Samsung Galaxy SIII zulassen könnten. Demnach könnte das neue Smartphone des Herstellers nicht nur mit einem Quadcore-CPU ausgestattet sein. Ebenso soll es über einen größeren HD-Bildschirm und neues Gehäusematerial verfügen. Stimmen die Gerüchte, dürfte Samsung bereits in Kürze ein neues Handy vorstellen, dass eben genau diese Eigenschaften besitzt und damit auch die aktuellen Trends bedienen kann.

Bislang ist jedoch noch vollkommen unklar, ob das Foto, das im Web auftauchte auch tatsächlich authentisch ist. Auf dem Bild wird ein neues Handy gezeigt, das mit dem Schriftzug Samsung Galaxy SIII aufwarten kann. Auf dem Display wurde das Datum 22. Mai 2012 vermerkt. Das Datum wird gemeinsam mit einem Kalendereintrag genannt, der wiederum auf die Live-Übertragung von einer Pressekonferenz hinweist. Auch wenn bislang noch unklar ist, wie glaubwürdig die Bilder sind, passen die einzelnen Informationen doch zusammen. Immerhin kündigte Samsung an, dass man das neue Vorzeige-Smartphone des Konzerns nicht auf dem Mobile World Congress vorstellen möchte.

Mobilfunkbranche zeigt sich mit Neuheiten in Barcelona

Bild 6 Mobilfunkbranche zeigt sich mit Neuheiten in Barcelona

cc by flickr.com/Titanas

In diesen Tagen zeigt sich die Mobilfunkbranche mit zahlreichen Neuheiten im spanischen Barcelona. Im Rahmen des Mobile World Congress wird die Metropole einmal mehr zum Mekka der Handyindustrie. Die Hersteller lassen es sich auf dem Mobile World Congress nicht nehmen, mit allerhand Angeboten aufzuwarten. Auch weiterhin kann die Mobilfunkbranche auf einen beispiellosen Boom verweisen. Der Mobile World Congress hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten jährlichen Treffen der Branche entwickeln können. Die Branche zeigt sich in Barcelona aber nicht nur mit neuen Smartphones, sondern widmet sich einmal mehr einem durchaus knallharten Geschäft. Die Mobilfunkkonzerne möchten in Zukunft mehr Geld mit teuren Datennetzen verdienen.

Doch an der mobilen Online-Zukunft möchten auch andere Branchen wie beispielsweise die Film- und Autoindustrie teilhaben. Bereits am vergangenen Sonntag wurden in Barcelona die ersten Neuheiten von Seiten der Hersteller gezeigt. So hat beispielsweise Samsung mehrere neue Geräte präsentiert. Samsung kann auch weiterhin auf eine aufstrebende Entwicklung verweisen und sitzt dem Handy-Marktführer Nokia zusehends im Nacken. Zu den Neuheiten des Herstellers gehört beispielsweise der Tablet-Computer Galaxy Tab 2. Er wird im Frühjahr gegen das neue iPad-Modell von Apple in den Ring gehen. Auch das Galaxy Beam gehört zu den Neuheiten von Samsung. Bei dem Modell handelt es sich um ein Telefon mit eingebautem Projektor. Das Gerät kann ein Bild mit einer Diagonale von insgesamt 50 Zoll an die Wand projizieren.

Samsung Chronos 7 Notebooks – Es geht auch lustig!

Samsung zeigt uns in diesem Jahr mal wieder, wie fortgeschritten und außerordentlich lustig Samsung sein kann! Schluss mit Langweilig und Spießig! Samsung geht mit der Zeit! Überzeugen kann sich jeder selbst.

Mit witzigen Werbefilmen, in denen sogar Omi mit “dem Alten Schluss” macht leitet Samsung eine neue Generation seiner Laptop-Ära ein. Der neue Sprössling der erfolgreichen Firma SAMSUNG ist seit Oktober diesen Jahres auf dem deutschen Markt. Frischer Wind und attraktives Erscheinungsbild verstehen sich von selbst. Edles Design und beleuchtete Tastatur machen den neuen Laptop zum Helden und verleihen ihm Eigenschaften, die nicht jeder hat.


In sekundenschnelle ist er hochgefahren und soll auch sonst keine Anstalten machen, Anweisungen schnell und gut auszuführen.Anpassungsfähig ist er also auch, mit seinem besonders hellen Display kann er selbst der Sonne entgegen strahlen und minimiert seine Helligkeit bei ggf. dunkleren Lichtern in unmittelbarer Nähe entsprechend. Das Brillante Display darf bei dem Schmuckstück für Technik-Liebhaber nicht fehlen und steht unter vielen anderen Punkten außerdem auf der Pluspunkt-Liste. Für 1.200€ (Unverbindliche Preisempfehlung) darf diese Bitteschön auch ein wenig länger sein. Enttäuscht wird man von MR Chronos jedenfalls nicht.


Sollte es aber doch mal zu Streitigkeiten oder Ähnlichem kommen, ist man dazu eingeladen, von seinem 2-jährigem Garantierecht Gebrauch zu machen. Und das Beste: Trennst DU dich auch von deinem Alten Laptop und hinterlässt ein witziges Video oder eine lustige Geschichte über den durchaus klugen Schritt, kannst du dabei auch den neuen Samsung Chronos 7 gewinnen! Alles weitere erfährst du auf der Seite von Samsung. Wir raten: mach einfach Schluss!

Samsung Galaxy S2 ist der neue Smartphone-Star

Bild 2 300x283 Samsung Galaxy S2 ist der neue Smartphone Star

Samsung Galaxy S - flickr.com/Cheon Fong Liew

Mit dem Galaxy S2 ist dem südkoreanischen Handyhersteller Samsung ein neues Glanzstück gelungen. Für den Hersteller selbst präsentiert sich mit dem neuen Smartphone das eigene Flaggschiff. Eines ist sicher, das Kaufinteresse, das dem Galaxy S2 entgegen gebracht wird, ist groß. Dafür sorgen vor allem das 4,3-Zoll-Display, der Doppelkern-Prozessor und Android 2.3.3. Samsung hat sich bei dem Gerät bewusst für ein sAMOLED-plus-Display entschieden und schafft damit neue Akzente. Im Inneren des Smartphones wurde ein Dual-Core-Prozessor verbaut. Er verfügt über 1,2 Gigahertz und wird durchaus den Anforderungen gerecht, die in diesen Tagen an neue Smartphones gestellt werden. Mit Blick auf die drahtlose Kommunikation hat sich Samsung bei dem Galaxy S2 für eine umfangreiche Ausstattung entschieden und so verfügt das Gerät über Bluetooth, WLAN-n und GPS. Mit an Bord ist zudem HSPA+.

Eine besondere Aufmerksamkeit muss der Kamera zuteilwerden, die beim Galaxy S2 verwendet wird. Bei ihr handelt es sich um eine 8 Megapixel Kamera, die zudem mit LED-Blitz ausgestattet ist. Als Frontkamera wurde ein 2 Megapixel Gerät eingesetzt. Bereits bei schwacher Beleuchtung kann die Fotoqualität durchaus überzeugen. Das Galaxy S2 kann problemlos mit Flachbildfernsehern verbunden werden, die dazu in der Lage sind, den All-Share-Standard zu unterstützen. Mit von der Partie ist selbstredend auch Samsung Kies. An dieser Stelle können drahtlos Fotos, Musik und Videos vom PC auf das Smartphone übertragen werden.

Samsung Galaxy Note ist als Crossover gedacht

Samsung Galaxy Note Samsung Galaxy Note ist als Crossover gedacht

Samsung Galaxy Note

Mit dem Samsung Galaxy Note steht ein Gerät auf dem Markt zur Verfügung, das als Crossover gedacht ist. Samsung hat ein Modell entwickelt, das zwar kleiner ist als ein Tablet, jedoch größere Maße aufweist als ein Smartphone. Darüber hinaus kann das Gerät sowohl als Tablet als auch als Smartphone genutzt werden. Das Samsung Galaxy Note bietet seinem Anwender ein 5,3 Zoll großes Display. Ohne Zweifel ist es den Ingenieuren von Samsung gelungen, das Konzept und den damit verbundenen Spagat gut umzusetzen. Das Galaxy Note ist deutlich handlicher als ein Tablet. Allerdings ist es noch so gehalten, dass es auch problemlos in der Innentasche von einem Jackett verstaut werden kann.

Darüber hinaus besitzt das Samsung Galaxy Note ein vergleichsweise geringes Gewicht. So bringt es gerade einmal rund 180 Gramm auf die Waage. Hervorstechend ist die doch sehr flache Form. Die Rückseite ist geriffelt und damit überaus griffig. Sie sorgt dafür, dass der Mobilfunk-Crossover gut in der Hand liegt. Hervorzuheben ist das hochwertige Display von dem Samsung Galaxy Note. Es gibt sich mit durchaus brillanten Eigenschaften zu erkennen und sorgt mit einer Auflösung von 720p für gestochen scharfe Bilder. Samsung hat sich bei dem Gerät zudem für das Betriebssystem Android 2.3 entschieden. Das Google-OS wird mit der bekannten Samsung Oberfläche TouchWiz 4.0 aufgehübscht.