2013 kommt die neue Playstation 4

pinit fg en rect gray 20 2013 kommt die neue Playstation 4
wikimedia Evan Amos 300x273 2013 kommt die neue Playstation 4

cc by wikimedia / Evan-Amos

Sony steckt in der Krise. Seit Jahren schreibt der ehemals sehr erfolgreiche Konzern nur noch rote Zahlen. Doch gerade aus dieser Krise soll nun das neueste Produkt helfen, die PS4. Diese wurde in der Nacht zum 21. Februar vorgestellt. Seltsam ist jedoch, dass es die Playstation 4 selber nicht zu sehen gab.
Übrigens: Die PS4 wird es pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Geschäften oder auch im Versandhaus zu kaufen geben, Preise sind allerdings noch nicht bekannt.

Das bietet die neue PS4

Die neue PS4 setzt vor allem auf starke Hardware. Wenn man bedenkt, dass die jetzige PS3 nun bereits über 6 Jahre alt ist, ist wohl jedem klar, dass die Hardware schon lange nicht mehr das Optimum aus den Spielen herausholen kann. Darum setzt Sony in der PS4 nun auf deutlich stärkere Hardware. Der Effekt ist auch deutlich zu sehen, in den Videos, die Sony bei der Präsentation zeigte, konnten eine deutlich bessere Grafik vorweisen. Ein weiterer Vorteil der neuen Hardware: Dadurch, dass Sony vom PC her bekannte Komponenten verwendet, haben die Entwickler von Spielen nun mehr Möglichkeiten und Freiheiten.
Weiterhin setzt Sony nun auch auf mehr Konnektivität. Das heißt, auch bei der PS4 haben die Nutzer nun die Möglichkeit, mit einem Knopfdruck, Highscores oder besondere Siege und Punktstände zu veröffentlichen. Durch diesen Schritt versucht Sony, eine gewisse Konkurrenz zum Online Dienst Xbox Live aufbauen. Auch die durchaus erfolgreiche PS Vita wird mit in die PS4 einbezogen. So können begonnene Spiele von der PS4 ganz einfach auf der PS Vita fortgesetzt werden, also auch unterwegs.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>