HTC One V überzeugt mit 3,7-Zoll-Display

pinit fg en rect gray 20 HTC One V überzeugt mit 3,7 Zoll Display
Bild 5 HTC One V überzeugt mit 3,7 Zoll Display

cc by flickr.com/John.Karakatsanis

Mit dem One V ergänzt der Gerätehersteller HTC erneut sein Smartphone-Portfolio. Dabei sichert das neue Modell das Preissegment nach unten hin ab. HTC hat sich bei seinem neuen Smartphone in erster Linie auf sehr klassische Elemente konzentriert. So finden sich bei dem Gerät Charakterzüge, die zwar für den Hersteller typisch sind, zuletzt jedoch in weiten Teilen verloren gingen. An der Unterseite bietet das HTC One V jenes typische Kinn, welches der Hersteller bei seinen Smartphones lange verwendete. Doch an modernen Zügen mangelt es dem Klassiker-Design in keinem Fall. Immerhin ist die neueste Version dieses Designs mit insgesamt 9,24 mm doch deutlich dünner als man es gewohnt ist.

Darüber hinaus handelt es sich bei dem HTC One V um ein Leichtgewicht. Immerhin bringt es gerade einmal 115 Gramm auf die Waage. Das One V soll ab April auf dem deutschen Markt zu finden sein. Dabei soll es auch als Prepaid-Handy angeboten werden. Es verfügt über ein 3,7 Zoll großes Display und ist darüber hinaus mit einem 4 GB großen Speicher versehen. Die Auflösung des Displays liegt nach Herstellerangaben bei 800 x 480 Pixeln und kann demnach durchaus mit Konkurrenzgeräten mithalten. Hinter Gorilla-Glas wurde von HTC ein SLCD2-Panel verbaut. Damit können die Betrachtungswinkel durchaus mit soliden Eigenschaften aufwarten. HTC hat in seinem Smartphone einen Qualcomm-S2-Prozessor verbaut. Auf Abstriche müssen sich die Nutzer bei der Kamera einstellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>